Allgemeine Geschäftsbedingungen


 
 
Inhaber
Michael Gerdes
Nordstrasse 367
28219 Bremen

 
 
§ 1 Zustandekommen des Vertrages
 
 
 
Mit Ihrer Bestellung geben Sie ein Verbindliches Angebot an uns ab, den Vertrag mit Ihnen zu schließen. Sie erhalten von uns eine automatische Information über den Bestelleingang. Wir können dieses Angebot innerhalb von 24 Stunden nach Eingang Ihrer Bestellung mit der Zusendung einer Auftragsbestätigung
 
per Mail an Sie annehmen. Sie erhalten zunächst eine Bestätigung des Eingangs Ihrer Betellung per Mail an die von Ihen angegebene Mailadresse. Durch das nachfolgende Versenden einer Auftragsbestätigung per Mail, nehmen wir das Angebot (Ihrer Bestellung) auf Vertragsschluss an. Die Rechnung erhalten Sie bei
 
Versand der Ware. Die Ware bleibt solange unser Eigentum, bis die Ware vollständig bezahlt ist (z.B.bei Kauf auf Rechnung).
 
 
 
§ 2 Preise und Zahlungsbedingungen
 
2.1 Preise
 
Alle Angebote beinhalten die jeweils gültige Mehrwertsteuer.
 
 
2.2 Vorkasse
 

Der Besteller zahlt die Rechnungssumme inkl. der Versandkosten nach Erhalt unserer Auftragsbestätigung auf unser Konto:

Michael Gerdes

Bremische Volksbank e.G.

IBAN: DE82 2919 0024 0055 5274 00

BIC: GENODEF1HB1

 

 
 
2.3 Nachnahme
 
Der Besteller zahlt erst bei Anlieferung der Ware bar, an den von uns beauftragten Paketdienst. Bei der Zahlung per Nachnahme fallen neben dem Kaufpreis und der Versandkosten zusätzlich EUR 9,80 Nachnahmegebühr an. Die Nachnahme trägt der Kunde. Der Liegertermin wir dem Kunden umgehend bekannt gegeben.
 
 
  
2.4.Paypal
 
Die Bezahlung per Paypal erfolgt laut allgemeiner Geschäftsbedingung der Firma.

   
§ 3 Lieferzeit
 
Die Ware wird innerhalb schnellst möglich nach Zahlungseingang an Sie versendet. Alle Angebote in unserem Onlineshop sind freibleibend und unverbindlich. Unsere Auftragsbestätigung erfolgt sets unter Vorbehalt der Verfügbarkeit. Sollten einzelne Artikel zum Zeitpunkt der Bestellung nicht am Lager sein oder eine Lieferzeit benötigen wie z.B. bei Maßanfertigung oder personalisierten Halsbändern oder Hundemäntel, werden wir Sie sofort über den neuen Liefertermin informieren. Sollte die von Ihnen bestellte Ware nicht mehr lieferbar sein, behalten wir uns vor Ihre Bestellung zu stornieren. Hierüber werden wir Sie selbstverständlich in Kenntnis setzen.

Rückporto bei einem Bestellwert von unter €uro 120,00 wird nicht übernommen.
 
 
 
§ 4 Gefahrübergang
 
Bei Verbrauchern geht die Gefahr des zufäligen Untergangs und der zufälligen Verschlechtrung der verkauften Ware auch beim Versendungskauf mit der Übergabe der Ware auf den Verbraucher über. Bei Unternehmen geht die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufalligen Verschlechterung der Ware mit der Übergabe, beim Versendungskauf mit der Anlieferung der Ware an den Spediteur, den Frachtführer oder der sonst zur Ausführung der Versendung betsimmten Person oer Anstalt auf den Unternehmer über. Der Übergabe steht es gleich, wenn der Kunde mit der Annahme in Verzug ist.

 
  
§ 5 Widerrufsrecht   
 
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (Brief,Fax oder Mail) oder durch Rücksendung der Ware widerrufen, es sei denn, Sie haben in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigenberuflichen Tätigkeit gehandelt (Bestellung durch Unternehmer). Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware und eine ausführlichen Belehrung in Textform. Zur Wahrung der Frist genügt de rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware. Der Widerruf ist zu richten an:
 
 
Michael Gerdes
Nordstrasse 367
28219 Bremen
Tel.  + 49 (0) 421 - 383731
Fax. + 49 (0) 421 - 383632
 
 
Mail: info@siegerhund.de
 
  
 
 
5.1 Widerrufsfolgen
 
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z.B. Zinsen) herauszugeben. Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz leisten. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden,indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr möglichst in der Originalverpackung zurückzusenden. Nicht paketverandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Sie haben die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei.

 
  
 
5.2 Das Widerrufsrecht besteht nicht für
 
Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind oder die aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht für eine Rücksendung geeignet sind oder schnell verderben können oder deren Verfallsdatum überschritten wurde, Audio-oder Videoaufzeichnungen oder Software, sofern die gelieferten Datenträger von Ihnen entsiegelt worden sind, Zeitungen, Zeitschriften und Illustrierte.

 
 
§ 6 Sonderanfertigungen und Produktqualität
 
Waren die auf Ihren Wunsch individuell für Sie angefertigt worden sind, wie z.B. Leinen, Halsbänder, Hundemäntel, Maulkörbe, Rennbekleidung und Hundemarken mit persönlicher Gravur Ihres Tieres, Ihrer Telefonnummer etc. sind vom Umtausch ausgeschlossen und können nicht zurückgegeben werden.
 
Sonderanertigungen nehmen wir ausschließlich gegen Vorkasse oder Kreditkarte entgegen. Farb - und Musterabweichung sind Hersteller- und Wiedergabebedingt und können nicht Reklamiert werden. Leder ist ein Naturprodukt und es kann durch verfälschte Darstellung, falsche Bildübermittlung und Programmbedingt zu Farbabweichung kommen. Stoffe, Leder und andere Produkte zur Herstellung von Hundebekleidung, Halsbänder und Leinen, werden von uns Sorgfälltig auf Farbechtheit sowie auf Verträglichkeit geprüft und mit modernster Technik zur Bildübermittlung, bearbeitet und mit modernster Technik in das Computernetz sowie in den Shop gestellt. Die Pflegehinweise sollten vom Käufer beachtet werden bzw. bei einer Unsicherheit was das Pflegen eines Produktes betrifft, sollte bei dem  Verkäufer ein Pflegehinweis erfragt werden. Wir sind bemüht die Pflegeangaben stehts zu aktualisieren.
 
 
 
§ 7 Gewährleistung
 
Zum Nachweis des Gewährleistungsbeginns sollten Sie die hierfür maßeblichen Belege (Rechnung und Lieferscheine) in Ihrem Interesse sorgfältig aufbewahren. In Zweifelsfällen müssen wir auf die Vorlage der Belege bestehen. Ausgenommen von der Gewährleistung sind Schäden, die auf natürlichem Verschleiß, unsachgemäßen Gebrauch oder mangelnde bzw. falsche Pflege zurückzuführen sind. Wir bitten um Ihr Verständnis. Unter keinen Umständen ist Jens Gerlach oder Mitarbeiter der Firma siegerhund verantwortlich für die Sicherheit Ihres Tieres.So müssen Sie z.B.Halsbänder, Leinen, Maulkörbe, Hundemäntel, Rennzubehör und andere verstellbaren Teile auf die Größe und das Gewicht Ihres Hundes abstimmen.

§ 8 Verweise und Links
Bei direkten oder indirekten Verweisen auf fremde Internetseiten (Links), die außerhalb des Verantwortungsbereiches des Autors liegen, würde eine Haftungsverpflichtung ausschließlich in dem Fall in Kraft treten, in dem der Autor von den Inhalten Kenntnis hat und es ihm technisch möglich und zumutbar
wäre, die Nutzung im Falle rechtswidriger Inhalte zu verhindern. Der Autor erklärt hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung keine illegalen Inhalte auf den zu verlinkenden Seiten erkennbar waren. Auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung, die oder die Urheberschaft der gelinkten/ verknüpften Seiten hat der Autor keinerlei Einfluss. Deshalb distanziert er sich hiermit ausdrücklich von allen Inhalten aller gelinkten/ verknüpften Seiten, die nach der
Linksetzung verändert wurden. Diese Feststellung gilt für alle innerhalb des eigenen Internetangebotes gesetzten Links und Verweise sowie für Fremdeinträge in vom Autor eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten. Für illegale, fehlerhafte oder unvollständige Inhalte und insbesondere für Schäden, die aus der Nutzung oder Nichtnutzung solcherart dargebotener Informationen entstehen, haftet allein der Anbieter der Seite, auf welche verwiesen wurde, nicht derjenige, der über Links auf die jeweilige Veröffentlichung lediglich verweist.

  
 
§ 9 Salvatorische Klausel
 
Sollten einzelne Bestimmungen dieser AGB oder der auf ihnen beruhenden Verträge unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen nicht. Vielmehr gilt an Stelle der unwirksamen Bestimmung eine dem Zweckder Vereinbarung entsprechende oder zumindest nahekommende Ersatzbestimmung, die die Parteien zur Erreichung des gleichen wirtschaftlichen Ergebnisses vereinbart hätten, wenn sie die Unwirksamkeit der Bestimmung gekannt hätten. Gleiches gilt für die Unvollständigkeit der Bestimmungen entsprechend.

§ 10 Erfüllungsort und Gerichtsstand
Erfüllungsort ist Bremen. Es ist das Recht der BRD unter Ausschluß des einheitlichen Kaufrechts vereinbart, und zwar für sämtliche zwischen den Parteien bestehende Rechtsbeziehungen. Gerichtsstand ist Amtsgericht Bremen.


 

Zurück
Parse Time: 0.425s